Cala s'Almunia und Caló des Moro | Zwei Kleinstbuchten mit schönem Naturschutzgebiet

Von Cala Llombards führt eine kleine und nicht übermäßig gut ausgeschilderte Straße zu den zwei Buchten Cala s'Almunia und Caló des Moro. Hat man erstmal einen Parkplatz gefunden, gehts über eine längere Steintreppe abwärts zur Cala s'Almunia. Eine wirkliche kleine, aber traumhaft schöne Bucht. Vom kleinen Strandabschnitt kann man entweder zu Fuss über die Felsen oder mit einer 5-Minuten-Schwimmstrecke zu einer kleinen Gruppe von Fischerhäusern gelangen. Hinter diesen Häusern erstreckt sich ein kleines privates Naturschutzgebiet. An mehreren Abbiegungen des Weges hat man die Möglichkeit zu den Klippen zu gelangen und einen beeindruckenden Blick auf die Felsen und das Meer einzufangen. Mit kleinen Kindern sollte man schon immer sehr dicht dabei bleiben, da es keinerlei Absperrungen gibt und die Fallhöhen von den Felsen sich über ca. 30-40 Meter erstrecken. Über diese Fusswege gelangt man auch zur Caló des Moro. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

#CalasAlmunia #CalodesMoro #Naturschutzgebiet #Buchten

Das könnte auch gefallen:
Wir

Wir sind:
Sascha, Yuma, Luca und Daniela. Wir reisen gerne und unternehmen 2017 unsere erste gemeinsame Familien-Fernreise an die Westküste Kanadas.

© 2017 by SYLD

Datenschutz           Impressum

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now